top of page

We are müesli!

Sitzung? So plant und arbeitet es sich doppelt so gut:

Schweizer Haferflocken und Trockenaprikosen aus dem Wallis - gemixt mit Ananas-Piñas, Guayavas und Bananen aus Cuba - ergibt eine nahrhafte, leckere, anhaltend sattmachende Stärkung.

Que rico! - so das Urteil in San Nicolás.




Gedacht war das Müesli als Belohnung für nach der fertigen Gartenplanung für die Monate März und April. Es wude jedoch schon während der Produktion von Ideen und Plänen fleissig aus dem Topf genascht.


Die Unkraut-Jät-Teams für die kommenden Samstage sind gesetzt.

Das Müesli aufgegessen.

Doch diese transkulturell-internationale Müesli-Variante bleibt Symbol für die Zusammenarbeit als gemischt kulturelles Team über den Ozean hinweg.

Sind wir nicht als Partnerschaft auch eine Art Müesli?

Eine bunte Mischung sind wir auch - verschieden, aber wir passen trotzdem gut zusammen - und hoffentlich sind wir auch hachhaltig.


Viva el müesli!


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page