• Thess

Der Together-Lieferdienst war ein Erfolg

Covid-19 hält uns alle auf Trab! Auch Together musste Adventsmärke und Kuchenstände absagen. Um trotzdem Spenden für unsere Projekte sammeln zu können, lancierten wir als Together-Gruppe am dritten Advent einen Lieferdienst für Suppe, Grittibänze und Lebkuchen.

Mit dem Erlös unterstützen wir unsere Partnergemeinde in San Nicolás auf Kuba! «Ein Lieferdienst für den Lieferdienst»: Essen für Bedürftige, das neue Gartenbauprojekt und unsere Projektreise 2022 mit der Renovation von Häusern in Kuba.


Am Samstag traf sich die Together-Gruppe zum gemeinsamen Suppenkochen für den Lieferdienst. Nach einer kurzen Besprechung fiel der Entscheid zugunsten einer Rüebli-Ingwer-Kurkuma-Suppe. Danach zogen wir los, um die Zutaten auf dem Märet beim Bauern unseres Vertrauens zu besorgen. Wieder zurück in der Küche der reformierten Kirche, ging es ans Rüsten und Schneiden der Zutaten. Zu leise klingenden Latinoliedern aus dem Handy von Lea, schnitten Lucie, Vera, Sophie und Mirja in sicherem Corona-Abstand Rüebli, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer. Vera fügte alle Zutaten im grossen Suppentopf zusammen und brachte die Suppe zum Kochen. Alsbald sich das ganze Stockwerk der Kirche mit dem leicht scharfen Duft der Suppe erfüllte, gaben wir der Suppe den letzten Schliff. Zu guter Letzt füllten wir die Suppe in die heissen Gläser ein und befestigten die beschrifteten Etiketten.



Zur gleichen Zeit ging es in den privaten Küchen der Together-Mitglieder ebenfalls fleissig zu und her. Die Bäckerinnen und Bäcker backten Lebkuchen und Grittibänze, die sie später in die reformierte Kirche brachten.




Am Sonntag war alles bereit für die grosse Auslieferung. Madlen, Christa, Amina und Jaël standen pünktlich um 9.00 Uhr vor der Kirche. Nachdem die Route besprochen und die Bestellungen sortiert waren, begaben sich die Teams auf den Weg, die Bestellungen auszuliefern. Mit dem Velo ging es durch die Solothurner Altstadt. Mit dem Auto konnten wir auch die entfernteren Bestellungen in Lüterkofen und Flumenthal ausliefern. Der Together-Lieferdienst war ein voller Erfolg und die Rückmeldungen fielen sehr positiv aus: «Grittibänz und Lebkuchen sind super gut! Herzlichen Dank für den tollen Service. Ich hoffe, Euer Engagement zahlt sich aus.» «Vielen Dank für den sehr schönen und feinen Grittibänz!» war eine weitere herzliche Rückmeldung.


Together freut sich auf den nächsten Lieferdienst und falls du «Glust» nach Suppe bekommen hast, dann darfst du gerne unsere Rüebli-Ingwer-Suppe nachkochen.


RÜEBLI-INGWER-SUPPE MIT KURKUMA

Suppe für 4 Personen


1 EL Olivenöl

1 Zwiebel, grob gehackt

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 ½ cm Ingwer, fein gerieben

1 TL Kurkuma

300 g Rüebli, in Stücken

9 ½ dl Gemüsebouillon

1 EL Zitronensaft

Toppings

4 EL Kokosmilch

2 TL schwarzer Sesam


Suppe

Öl in einer grossen Pfanne erwärmen. Zwiebel andämpfen. Knoblauch. Ingwer und Kurkuma beigeben, ca. 1 Min. mitdämpfen. Rüebli beigeben, ca. 2 Min. fertigdämpfen. Bouillon dazu giessen, Suppe ca. 20 Min. köcheln, bis die Rüebli weich sind, fein pürieren, Zitronensaft daruntermischen.


Toppings

Suppe in 4 Schalen anrichten, mit Kokosmilch und Sesam garnieren, sofort servieren.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen